05. Juni 2016. Zwerland. Eine Frau, ein Dorf im langen Schatten der Hakenkreuzfahne. Szenische Lesung mit Gabriele Hintermaier und Boris Burgstaller. Einrichtung: Peter Britz. Zwerland von Barbara Knodel erinnert an das düstere Kapitel eines Dorfes in der Nazizeit, das so oder ähnlich an vielen Orten aufgeschlagen werden könnte. Im Mittelpunkt des Buchs steht Lena Schaible geb. Auweder, die, nachdem ihr eine Affäre mit einem polnischen Zwangsarbeiter unterstellt wurde, im Alter…