Stolpersteinverlegung Hallstraße

9. Oktober 2017

09. Oktober 2017.

Performance mit Claudia Strohm mit einer Klasse der Rosenstein-Schule.

Die meisten ihrer Schülerinnen und Schüler sind selbst aus ihrer Heimat geflohen und haben durch ihre eigenen Schicksale einen großen Bezug zu den NS-Opfern. Zur Stolpersteinverlegung haben sie sich bildnerisch mit ihrer Flucht aus der Heimat und dem neuen Leben in Deutschland auseinander gesetzt, woraus eine Collage entstanden ist, die sie bei der Stolpersteinverlegung präsentiert haben. Über ihren Beitrag zur Erinnerungskultur berichtete die Stuttgarter Zeitung (10.10.2017).

Collage Claudia Stohm
Bild: Claudia Strohm