Kategorie: Dokumentation

Dokumentation Rückblick

StolperKunst bei der Verlegung des Stolpersteins für Aron Rothschild am 15.11.2018

Am 15. November 2018 wurde in der Königstraße 19B ein Stolperstein für Aron Rothschild verlegt. 1942 wurde Aron Rothschild nach Theresienstadt depotiert und in Treblinka ermordet. Am selben Tag wurden Stolpersteine für zwei seiner Angehörigen verlegt, für Rieckchen Rothschuld in der Rotebühlstraße 106 und für Otto Rorthschild in der Leuschnerstr. 9. Julianna Herzberg und Frank […]

Dokumentation

„Komm, schöner Tod“- Theater La Lune

Kindereuthanasie in Stuttgart Dokumentarisches Theater zu Gerda Metzger, die nur drei Jahre alt wurde. Eine Theater La Lune Produktion von 2018 16. und 17.November 2018, Theater La Lune, Haussmannstr. 212, Stuttgart-Ost Das eine ist ein Skandal: Der Tod von Gerda Metzger, die im Stuttgarter Kinderkrankenhaus der Kindereuthanasie zum Opfer fiel. Das Stück erzählt ihre Geschichte. […]

Dokumentation Produktionen

Schweigen ist Silber – im Theater tri-bühne

Ein vergnüglicher Varieté-Abend, Unterhaltung und Zerstreuung, bunt gemischte Künstler, Artisten und Musik. Alles ist prächtiges Amüsement. Doch Zweifel kommen auf. Ist das Realität, was man auf der Bühne miterlebt? Oder wird man als Zuschauer Zeuge der inneren Gedankenwelt jener jungen Frau, die immer wieder in Erscheinung tritt, sich aber an einem Ort befindet, der unmöglich […]

Dokumentation Produktionen

Ausstellung „Kinder, wir machen einen Ausflug!“

Die Malerin Mechtild Schöllkopf-Horlacher beschäftigt sich seit Jahren intensiv mit dem Schicksal im Nationalsozialismus verfolgter Kinder. Daraus sind Bilder entstanden, die an die Opfer von Izieu, von Irsee, vom Bullenhuser Damm, aus Mulfingen, aus Rexingen und aus Stuttgart erinnern. Diesem grausigen und traurigen Sujet setzt die Malerin Zartheit in der Darstellung entgegen, weiche Konturen, Pastellfarben. […]

Dokumentation Produktionen

Bis zum letzten Tanz – Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Ende der 20er Jahre des 19. Jahrhunderts tanzt sich eine junge Frau aus Dresden in die Herzen des Stuttgarter Theaterpublikums: Suse Rosen. Mit 17 Jahren als „traumzarte Elfenbeingestalt“ gefeiert, werden ab 1933 ihre Auftritte als „übles Spiel“ und „ordinärer Tanz“ gebrandmarkt. Mit 23 Jahren erhält sie ihre Kündigung per Postkarte und muss das Land verlassen. […]

Dokumentation Produktionen

Performance bei der Benennung der Else-Josenhans-Straße

Am 29. September 2017 wurde die Straße hinterm Hotel-Silber in Else-Josenhans-Straße umbenannt. ElseJosenhans war im Hotel Silber in den letzten Kriegstagen von der Gestapo ermordet worden. Die Feier wurde akzentuiert durch eine StolperKunst-Performance von zwei Schauspielerinnen des Theaters Lockstoff mit einer Keramikfigur der Künstlerin Dora Varkony. Einen ausführlichen Bericht über die Feier mit Informationen zum […]

Dokumentation Produktionen

„Unerwünscht!“

Eine szenische Lesung aus dem  Buch „Unerwünscht!“ des spanischen Journalisten Jose Romero erinnert an die Fluchtgeschichte der Holzinger-Kinder von Stuttgart-Ost nach Ibiza und Kolumbien. Buchvorstellung am Dienstag, 31. Januar 2017, 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Stuttgart-Ost Einführung: Ulrike Heiligenstühler Lesung: Julianna Herzberg Musikalische Begleitung: Frank Eisele  Der jüdische Arzt Dr. Jakob Holzinger war im Stuttgarter […]

Dokumentation

Schauspielhaus Stuttgart

05. Juni 2016. Zwerland. Eine Frau, ein Dorf im langen Schatten der Hakenkreuzfahne. Szenische Lesung mit Gabriele Hintermaier und Boris Burgstaller. Einrichtung: Peter Britz. Zwerland von Barbara Knodel erinnert an das düstere Kapitel eines Dorfes in der Nazizeit, das so oder ähnlich an vielen Orten aufgeschlagen werden könnte. Im Mittelpunkt des Buchs steht Lena Schaible […]

Back To Top