Autor: Harald Stingele

Dokumentation

Sie gehören zu uns – Enthüllung Gedenk-Stele auf dem VfB-Vereinsgelände

Am Freitag, den 15.03.2019 haben VertreterInnen des VfB Stuttgarts die Gedenk-Stele des Künstlers Hans-Jürgen Trinkner zur Erinnerung an die im Zuge des NS-Regimes ausgeschiedenen und ausgeschlossenen Mitglieder enthüllt. Es sprachen VfB-Präsident Wolfgang Dietrich, Rainer Redies (StolperKunst), die Rabbiner Yehuda Pushkin und Mihail Rubinstein sowie Dr. Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus.

Aktuelles Dokumentation Produktionen Wider das Vergessen

Wider das Vergessen – Eine Theater- und Tanzcollage mit Schülerinnen und Schülern der Altenburgschule Stuttgart

Im Schuljahr 2017/2018 haben Schülerinnen und Schüler der Stuttgarter Altenburgschule ein eigenes Stück entwickelt, das durch seine Thematik aus den vielfältigen Schul-Aktivitäten herausstach: Die Theater- und Tanzcollage „Wider das Vergessen“, die am 6. & 7. Juli 2018 im Theaterhaus zur Uraufführung kam beschäftigt sich mit den Themen Flucht, Verfolgung und Vergessen, insbesondere im Deutschland der […]

Dokumentation

… die Kinder kamen nicht zurück – Bilder von Mechthild Schöllkopf-Horlacher

Ausstellung im Theater La Lune, Haußmannstraße 212 19. Oktober bis 17. November2018 Mit Arbeiten aus ihrem  Werkzyklus „Die Kinder und der Tod“ erinnert Mechtild Schöllkopf-Horlacher an die in der NS-Zeit ermordeten Kinder. Es sind stille und stilisierte Kinderporträts. Die ausgestellten Bilder lassen Träume und Sehnsüchte jener Kinder erahnen, die in deutschen „Heilanstalten“ dem Tod entgegengingen. […]

Dokumentation

Komm, schöner Tod – 16. und 17. November 2018 im Theater La Lune

Kindereuthanasie in Stuttgart Dokumentarisches Theater zu Gerda Metzger, die nur drei Jahre alt wurde. Eine Theater La Lune Produktion von 2018 16. und 17.November 2018, Theater La Lune, Haussmannstr. 212, Stuttgart-Ost Das eine ist ein Skandal: Der Tod von Gerda Metzger, die im Stuttgarter Kinderkrankenhaus der Kindereuthanasie zum Opfer fiel. Das Stück erzählt ihre Geschichte. […]

Aktuelles

Stolpersteinverlegungen – am 15. November 2018

Am 15. November 2018 wird der Künstler Demnig weitere Stolpersteine für Opfer von Holocaust und Kindereuthanasie verlegen. Einige dieser Verlegungen werden von StolperKunst-Aktionen begleitet  15. November, ca. 9.30 Uhr, Königstraße 19B Rigoros hat der Holocaust die Nachkommen des Cannstatter Viehhändlers Löb Rothschild und ihre Angehörigen heimgesucht. Neun Opfer der Familie konnten bis jetzt ermittelt werden. […]

Back To Top